YPSI Hautfaltenmessung

Hierbei handelt es sich um eine sehr effiziente, schnelle, unkomplizierte und schmerzfreie Methode der Körperanalyse, die zur Verbesserung von Gesundheit, Leistungsfähigkeit und dem gezielten Abbau lokaler Fettdepots dient. Dieses System wurde Ende der 90er Jahre von Charles R. Poliquin entwickelt und später von Wolfgang Unsöld (derzeit Deutschlands erfolgreichster Trainer) weiterentwickelt.

 

Ich nutze die Messung von 13 Hautfalten als Köperanalyse, für die Beurteilung des Hormonhaushalts und zur Erfolgsbuchhaltung, denn:

 

 

Erfolg im Training und im Business ist reine Mathematik,

 

Erfolg ist messbar!

 

 

 

Das Messergebnis gibt zum einen Aufschluss über den Körperfettanteil, denn fast alles Körperfett wird unter der Haut gespeichert. Aus der Summe der 13 Hautfalten lässt sich der prozentuale Körperfettanteil und somit auch in Relation zum Körpergewicht die Magermasse errechnen.

 

Zum anderen erhalte ich einen genauen Überblick über die Körperfettverteilung am Körper, denn diese ist nicht willkürlich, sondern wird in erster Linie vom Hormonhaushalt bestimmt. Die Stelle, an welcher man primär Körperfett speichert, deutet auf ein bestimmtes Problem hin.

Durch die Hautfaltenmessung lassen sich unter anderem Rückschlüsse ziehen darauf,

 

 

                                       - wie erholsam und tief der Schlaf ist?

                                       - wie gut der Körper mit Stress umgeht?

                                       - wie hoch das Energielevel ist, speziell am Morgen?

                                       - wie gut die Regeneration funktioniert?

                                       - wie hoch die genetische Kohlenhydrattoleranz ist?

                                       - wie der Körper aktuell Kohlenhydrate verwertet?

 

 

Die Hautfaltenmessung gibt noch Auskunft über viele weitere Punkte. Dies ermöglicht eine noch individuellere Planung und Steuerung der Ernährung, des Schlafes, des Trainings und der Supplementierung.

 

 

Bedeutung der Falten!

 

Kinn & Wange 

Diese Falten stehen nicht in Zusammenhang mit einer hormonellen Dysbalance und reduzieren sich als Erstes in einer Diät

 

Brust & Trizeps

Hohe Werte in der Brust- und Trizepsfalte können auf einen Mangel an Androgenen hindeuten. Wenn eine Frau eine Trizepsfalte unter 5mm hat, nimmt Sie laut Charles Poliquin  zu 100% Steroide.

 

Rückenfalte

Bestimmt die genetische Kohlenhydrattoleranz. Ist die Rückenfalte sehr groß, bedeutet dies low carb. Des Weiteren besteht ein erhöhtes Herzinfarktrisiko.

 

Hüfte

Die Falte an der Darmbeinkante zeigt, wie viel Kohlenhydrate die Person wirklich zu sich nimmt.

 

Rippe

Diese Falte steht in Zusammenhang mit dem Schildrüsenhormonspiegel. Je weniger Fett in diesem Bereich vorhanden ist, desto besser ist die Schildrüsenfunktion.

 

Bauch

Hier lässt sich der Cortisol-Spiegel bestimmen (Stresshormon)

 

Knie & Wade

 

Diese Falten stehen im Zusammenhang mit dem Wachstumshormonspiegel und geben Auskunft über Schlafprobleme und Tiefschlafqualität.

 

Quadrizeps & Beinbizeps

 

Darm und Schlaf sind hier entscheidend.

 

 

Ein optimierter Hormonhaushalt fördert den Verlust von Körperfett genauso wie den Muskelaufbau!

 

 

Lass Deine Hautfalten messen - für mehr Motivation,

messbaren Fortschritt

und für

Dein Bestes Training! 

 

Kontakt und Terminvereinbarung

 

Mirko Burger

Personaltraining, Ernährungsberatung

YPSI Hautfaltenmessung + Analyse

Stuttgart-Möhringen